Skip to content
kmv 2018

KMV 2018

Am Samstag 2. Juni machten sich die aktiven Geräte- und Aerobicturnerinnen und -turner früh morgens auf den Weg nach Gränichen. Es sollte ein geschichtsträchtiger Tag werden! Aber alles von vorne: morgens um 9 Uhr startete der Wettkampf für uns mit der Barrenvorführung. Nicht alle konnten so früh schon ihre Bestleistung abrufen, es blieb also spannend. Eine Stunde später zeigte die Gerätekombination ihr Können. Ein sehr gelungener Auftritt. Lag es eventuell am Ersatz-Fähnrich? Man weiss es nicht. Gegen Mittag folgte dann der Wettkampf von Cedi und den Schulstufenbarren-Ladies. Schöne Einzelausführung, kaum Stürze, das versprach Gutes. Der letze Auftritt der Vorrunde gehörte den Aerobic-Mädels. Die motivierten Turnerinnen zeigten ihr Können, welches aber noch Steigerungspotenzial hatte. Und dann folgten die Noten der Vorrunde und gespannt wurde die Verkündung der Finalteilnehmer erwartet:

  • Barren 9.60 1. Rang –> FINAL
  • Gerätekombination 9.45 3. Rang –> FINAL
  • Schulstufenbarren 9.49 4. Rang –> FINAL
  • Team-Aerobic 9.02 4. Rang –> FINAL!!

Vier Starts, vier Finalteilnahmen! Was für eine Bilanz! Wir fragten sicherheitshalber noch ein paar Mal nach der Richtigkeit, bis es auch wirklich alle glauben konnten. Nach der ersten Euphorie ging es Schlag auf Schlag weiter und es hiess wieder: Konzentration. Es ging nun darum, die Fehler der Vorrunden noch auszumerzen. Alle zeigten einen guten Finaldurchgang, was zu folgenden Schlussrängen reichte:

  • Barren 9.61 1. Rang
  • Gerätekombination 9.35 3. Rang
  • Schulstufenbarren 9.53 3. Rang
  • Team-Aerobic 9.025 4. Rang –> Herzliche Gratulation!

Am Sonntag ging es, beflügelt vom Vortag, mit der Jugend weiter. Früh morgens machte sich bereits das Aerobic auf den Weg, um den Wettkampf für Merenschwand zu eröffnen. Die beiden Teams zeigten bei strahlendem Sonnenschein eine gute Leistung. Es folgte die Gerätekombination. Sie führten ein gutes Programm vor, welches noch Potenzial in der Einzelausführung hatte. Man blieb gespannt. Die letzte Vorführung in der Vorrunde zeigte der Schulstufenbarren. Gut gelaunte Kinder, herrlich gespannte Arme und Beine und ein fast fehlerfrei geturntes Programm, was will man mehr. Die Bilanz nach der Vorrunde:

  • Team-Aerobic 1 8.35 7. Rang
  • Team-Aerobic 2 8.43 6. Rang
  • Gerätekombination 9.19 4. Rang
  • Schulstufenbarren 9.41 1. Rang –> FINAL

Leider reichte es hier, zum Teil wegen geänderten Weisungen, nicht ganz für alle, doch wir drückten den SSB-Kids fest die Daumen. Sie turnten am Nachmittg noch einmal wirklich schön und wurden dafür auch belohnt: Note 9.57 und damit der Sieg!
Bilanz des Wochenendes: zwei Aargauermeister-Titel, vier Podestplätze, fünf Finalteilnahmen!
Herzliche Gratulation allen für die gezeigten Leistungen!

Rangliste

Impressionen

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.