2024 Frühlingswettkampf GETU Einzel

Traumstart für das GETU Einzel am Frühlingswettkampf in Oberentfelden

Am Samstag, 23. März startete die Wettkampfsaison für die Turnerinnen vom GETU Einzel mit dem Frühlingswettkampf in Oberentfelden. Ziel war es, eine erste Standortbestimmung zu erhalten, da viele Turnerinnen eine Kategorie höher turnten als noch im letzten Jahr.

Der Start frühmorgens gelang dem K2 bestens. Aline wurde hervorragende 7te und Emma erreichte den 13 Platz. Beide wurden mit einer Auszeichnung belohnt.

Ebenfalls konnten die Mädchen vom K1 überzeugen. Und wie! Liara turnte sich in ihren allerersten Wettkampf auf den sensationellen 3. Rang. Am Boden überzeugte sie mit einer nahezu perfekten Übung, die mit einem 9.50 belohnt wurde. Auch die vier anderen K1 Turnerinnen zeigten trotz Nervosität super Leistungen und sie alle wurden mit einer Medaille ausgezeichnet: Neila 10. Rang, Alisha 20. Rang, Livia 21. Rang und Jolina 25. Rang.

Am Nachmittag ging es mit Viviane im K4 weiter. Sie zeigte solide Leistungen und konnte sich über einen 24. Rang freuen.

Im Anschluss war dann das K3 an der Reihe. Hier überzeugte Sarina an allen Geräten und erreichte eine Auszeichnung mit dem tollen 6. Schlussrang. Auch gute Leistungen zeigten Alina auf dem 24. Rang, Anelle 25. Rang und Sara auf dem 27. Rang.

Zum Schluss durften die Turnerinnen vom K5 ihr Können zeigen. Hier erturnte sich Céline auf den 15. Rang mit der Bestnote von 9.45 an den Ringen. Vivienne wagte zum ersten Mal den Start in der dritthöchsten Kategorie und leider gelang noch nicht alles nach Wunsch und trotzdem darf sie mit dem 48. Schlussrang sehr zufrieden sein.

Für den erfolgreichen Start gratulieren wir allen Turnerinnen und freuen uns auf weitere Wettkämpfe im Mai. Bis zum Grätu-Cup in Gränichen bleiben noch 6 Wochen, die wir nutzen können um an den Details zu feilen.

Autor: Steffi und Stefan Sprenger

Impressionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert