UBS Kids Cup Team 2020

UBSKidsCup2020

Das Wettkampfjahr 2020 wurde erfolgreich gestartet

Am Sonntag 19. Januar frühmorgens als die Sternen noch am Himmel träumten, standen schon ein paar junge Leichtathleten/ Innen und ein paar Fans am Treffpunkt bereit. Mit vollem Tatendrang fuhren wir um 07:00 Uhr los nach Baar. Wir richteten uns in unserem Tribünensektor kurz ein und schon ging es los zum Aufwärmen. Die Stimmung war trotz der frühen Morgenstunde sehr gut.
Die erste Gruppe starte mit der Sprung Challenge und gleich anschliessend mit der Hürden- Stafette in den Wettkampf. Nach einer «Zünipause» war der Biathlon ein erster Höhepunkt am Morgen. Es ging darum, möglichst viele Kegel mit Tennisbällen herunter zu schiessen und ein paar Runden in der Halle abzuspulen. Unsere Fans feuerten die Kids tatkräftig an, was diese zu einer top Leistung animierte.
Zum Abschluss vom Morgen wurde es nochmals sehr Laut in der Halle. Beim Hindernislauf kämpften sich die 14 Teams der Kategorie U14Mixed gleichzeitig durch den Parcours. In diesem Gerangel, wo stossen und «ellenböglen» unübersehbar dazugehörten, lief unsere Gruppe eine spitzen Zeit heraus. Eine ganz tolle Leistung! Das Team belegte den starken achten Schlussrang von 14 Teams in der Kategorie U14Mixed.
Am Mittag trafen zwei weitere Teams von Merenschwand in der Halle ein. Nach einer kleinen Orientierung von den Leitern und dem Austausch mit den am Morgen gestarteten Athleten, ging es gleich los mit dem Aufwärmen. Der Tribünenbereich von Merenschwand füllte sich mit weiteren Fans. Ausgeschlafen waren sie voller Energie geladen und feuerten die Kids tatkräftig an.
Die beiden Teams Jugi 2 und La1 starteten mit ihren Weitsprüngen in den Wettkampf. Im zweiten Teil dem Gold- / Ringli-Sprint wurde der Speaker sogar hellhörig, welche Spitzenleistungen die Kids aus Merenschwand erbrachten.
Waren doch sehr viele namhafte Vereine (LV Zürich; Läuferriege Albis, LF Brunnen) an diesem Nachmittag vertreten. Es hat richtig Spass gemacht den Kids zuzuschauen, mit welcher Freude und Spritzigkeit sie den Wettkampf angingen.
Ein erster Höhepunkt am Nachmittag, war wie auch schon am Morgen der Biathlon. Nach einer kurzen Trainingssession in der Einlaufhalle gingen die Kids ans Werk.
Sie gaben alles, was sie konnten, spulten die Runden schnellstmöglich ab, damit sie noch ausser Puste den Tennisball mit voller Wucht auf die Kegel werfen konnten.
Naja man hat gut gesehen, dass viel Energie in den Würfen steckte, aber man sah auch wohin die Bälle flogen. Es ging allen Teams so, ist ja nicht ganz einfach, so aus sieben Meter Distanz einen 20 cm grossen Kegel auf zwei Meter Höhe mit einem Tennisball herunter zu schiessen.
Der Hindernislauf war der krönende Abschluss von einem sehr erfolgreichen Nachmittag. Die langsam müde werdenden Fans rappelten sich auch nochmals auf, um die Kids anzufeuern.
Die beiden Teams belegten in ihren Kategorien folgende Schlussränge:

  • La1       U12 Mixed 10 Platz von 13 Teams
  • Jugi 2    U10 Mixed 12 Platz von 13 Teams

Es war ein ganz gelungener Anlass. Vielen Dank an alle Supporter die uns tatkräftig unterstützen.
Herzliche Gratulation den Kids, die am Wettkampf mitgemacht haben. Tolle Leistung!

Autor: Roman Strebel

Rangliste

Impressionen

Pfingstlauf Wohlen 2019

Pfingstlauf2019

Formtest geglückt

Am Pfingstsamstag waren 25 Laufer/-innen in Wohlen auf den Distanzen zwischen 350m und 3‘200m unterwegs. Im Wald angenehm kühl, auf offenen Feld ungewöhnlich warm, war der Lauf ein idealer Test für das ETF. Diesmal wurde die Laufgruppe „verstärkt“ durch Läufer/-innen der Jugi 2 von Sven. Einmal mehr konnten wir diverse Podestplätze erlaufen. Zwei Premieren waren zu verzeichnen: Nicola mit seinem ersten Podestplatz in Wohlen nach div. 4 und 5 Rängen und der Dreifachsieg von Janis, Marvin und Robin. Weitere haben auch Ariane und Livia einen Podestplatz erlaufen. Weitere Impressionen in der folgenden Bildstrecke. Das ETF kann also kommen, die Form stimmt. Nun hoffen wir auf Wetterglück und möglichst viele Zuschauer welche uns anfeuern.
Autor
Erich Wigger

Rangliste

Impressionen

UBS Kids Cup 2019

Die Jugend Merenschwand sichert sich im regionalen UBS Kids Cup zwei Podestplätze und der zusätzliche 1000 Meter Lauf an diesem Anlass brachte weitere fünf Medaillen

Am 19. Mai startete die Jugi 2 und die Leichtathletikriege des TV Merenschwand am UBS Kids Cup. Dieser Cup setzt sich aus dem Sprit, dem Weitsprung und dem Ballwurf zusammen.
Nicola Niederer sicherte sich in der Kategorie Knaben 15 den ersten Schlussrang. Auffallend stark war er im Ballwurf mit 54 Metern. Bei den jüngeren Knaben in der Kategorie Knaben 8 durfte Lino Keusch die silberne Medaille entgegen nehmen.
An diesem Anlass in Wohlen kann zusätzlich der 1000 Meterlauf absolviert werden. Nach zweieinhalb Runden rennen waren alle Läuferinnen und Läufer sichtlich erschöpft. Umso schöner ist es, dass sich Svenja Räber (3. Rang), Lino Keusch (2. Rang), Levin Keusch (2. Rang), Nicola Niederer (2. Rang) und Christian Veidt (3. Rang) unter den ersten drei Läufern in ihrer Kategorie klassierten.
Allen Athletinnen und Athleten gratulieren wir ganz herzlich.

Rangliste

Impressionen