Skip to content

Mittelländische Meisterschaften 2022

Turnerische Meisterleistungen in Merenschwand zu sehen

Am vergangenen Wochenende fanden die Mittelländischen Meisterschaften 2022 in Merenschwand statt. Zahlreiche Jungturner aus den Kantonen Solothurn, Baselland, Aargau, Luzern und Ob-/Nidwalden fanden ins Freiamt für die Wettkämpfe in den Kategorien EP bis P4.

Die Kleinsten starteten bereits um 8.30 Uhr ins Einführungsprogramm. Einige von ihnen durften das erste Mal Wettkampfluft schnuppern. Der ein oder andere Jö-Effekt blieb dabei nicht aus.

Am Nachmittag fanden die Programme P1 bis P4 statt. Wobei bei den älteren Kunstturner das Publikum einiges zum Staunen hatte. Yann Niederberger konnte dabei in der Kategorie P3 den zweiten Platz erzielen.

In allen Kategorien starteten zudem die dreiteiligen Wettkampfreihe des Mittelland Cups. In dieser Turnierform werden jeweils die Endresultate addiert und am Abschlusswettkampf der stolze Mittellandmeister gekürt. Gestern erhielten die bisherigen „Leader“ ein T-Shirt. Die weiteren Austragungen der Serie finden am 23. April in Malters (LU) statt, sowie der Finaldurchgang am 21. Mai in Bellach (SO). Wir gratulieren allen Kunstturnern ganz herzlich zu ihren erbrachten Leistungen.

Autor : Melanie Rogenmoser

Impressionen:

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.