Skip to content
Freiämter Cup 2019

Freiämtercup 2019

Der TV Merenschwand holt acht Podestplätze am Feriämtercup und sichert sich drei Meistertitel

Bereits am späteren Nachmittag fuhren die verschiedenen Riegen nach Mühlau oder nach Sins, je nach Disziplin, an den Freiämtercup. Gestartet wurde der Wettkampf bei den Merenschwander mit den Steinstösser/Innen und Steinhebern. Ungefähr zeitgleich präsenteierten die Jugendriegen ihre Turnprogramme an den Geräten und auf der Bühne. Alle Jugendriegen wurden beim Rangverlesen mit einem Podestplatz belohnt. Die Geräteriegen 1 (Note 9.39) und 2 (Note 9.05) erreichten beide nach Sins-Oberrüti den zweiten Schlussrang, wobei der erste Rang bei der Geräteriege 1 nur um 0.01 Punkte verpasst wurde. Im Team Aerobic in der Kategorie Jugend wurde vom Aerobic 2 ebenfalls der zweite Schlussrang (Note 8.75) erreicht. Den dritten Schlussrang teilten sich die jüngeren Mädchen des Team Aerobic Merenschwand mit dem Virtus Wohlen (Note 8.52).
Die Geräteriegen und das Team Aerobic der Aktiven hatten ihre Vorführung etwas später am Abend. Die Ziele waren hoch gesteckt. So galt es doch drei Meistertitel zu verteidigen. Umso gespannter waren die Turnerinnen und Turner vor dem Rangverlesen.
Beim Aerobic konnte die angestrebte Note 9 leider noch nicht ganz erreicht werden. Mit der Note 8.80 wurde der 6. Schlussrang erreicht. Ebenfalls auf dem 6. Rang beendeten die Steinheber ihren Wettkampf (Note 9.00). Überraschend fanden sich die Steinstösser/Innen mit der Note 8.38 auf dem Podest im 3. Rang.
Die Geräteriegen konnten Ihre Ziele allesamt erreichen. Die Gerätekombination (Note 9.63), der Schulstufenbarren (Note 9.53)und der Barren konnten ihren Freiämtermeister verteidigen. Die Herren am Barren erturnten sich mit der Note 9.70 sogar die Höchstnote des Abends. Herzliche Gratulation!
Ein herzliches Dankeschön allen treuen Begleiter und Fans, welche uns am Freiämtercup unterstützt haben.

Rangliste

Impressionen

Danke Sascha Meier für die Fotos!


 

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.