Skip to content
Skiweekend 2018

Skiweekend 2018

Das diesjährige Skiweekend des TV Merenschwand fand vom 3. – 4. März statt.

Am frühen Samstagmorgen versammelten sich 24 muntere Turner und Turnerinnen auf dem Schulhausplatz für die Abfahrt nach Arosa. Die 2-stündige Hinreise in den zwei Kleinbussen verlief dank der guten Stimmung wie im Flug. Im verschneiten Arosa angekommen, wurde das Gepäck im Hotel „Downtown“ deponiert.
Kurz darauf gingen ein paar ungeduldige Turner schon ohne Skibillet los und machten vor dem Skilift noch einen stärkenden Zwischenstopp in einer Beiz. Als alle ihre Billets erhielten, wurden die Pisten unsicher gemacht. Nach und nach traf man sich für das Mittagessen in der Tschuggenhütte, wo es für jeden etwas Feines zu essen gab. Da das Wetter nicht mehr so einladend war, blieben die meisten sitzen und gingen später in die Kuhbar. Bevor es dämmerte machte man sich an die Abfahrt Richtung „Brüggli“. Dort traf man die verbleibenden Mitglieder des Vereins, welche später angereist waren.
Zurück im Hotel, gab es nach einer warmen Dusche ein feines Käsefondue. Da nun alle gesättigt waren, machte man sich auf den Weg in die „Los“-Bar. Dort wurde ausgiebig gefeiert und für einige war es dann schon früh Feierabend.
Beim Frühstück am nächsten Morgen wurden die verrücktesten Erlebnisse und Pannen mit den Vereinsmitgliedern geteilt und darüber gelacht. Nach geräumten und gesäuberten Zimmern ging es wieder zurück auf die Pisten von Arosa und der Lenzerheide. Es war ein traumhaft sonniger Tag und dieser wurde in vollen Zügen genossen.
Die Rückreise wurde am späten Nachmittag angetreten und nach einigem Verkehr traf der Verein erschöpft, aber mit immer noch heiterer Stimmung, in Merenschwand ein. Traditionsgemäss liess man den Abend mit einer feinen NL-Platte ausklingen.
Es war ein tolles und aufregendes Skiweekend!
Herzlichen Dank den Autoren: Silvan und Simone

Impressionen

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.