Silvesterlauf Zürich 2022

Laufen macht Spass –  und für einen guten Zweck macht es doppelt Spass!

Traditionell findet der Zürcher Silvesterlauf bereits in der ersten Hälfte des Dezembers statt. Dies ist eine der grössten Laufveranstaltungen in der Schweiz. Gelegenheit zum Starten gibt es in verschiedenen Kategorien. Am beliebtesten bei den Läuferinnen und Läufer des TV Merenschwand ist der Teamlauf. Frau/Mann oder Mann/Mann teilen sich die 6.3km auf und rennen abwechslungsweise durch die Zürcher Stadtgässchen, die Bahnhofstrasse und der Limmat entlang. Wir freuen uns sehr, dass wir in unserem Startblock die ersten Ablösungen und konstanten Blickkontakt mit dem Spitzenfahrrad halten können.  Das ist eine geniale Leistung von allen unseren Teamathlet*innen (Christian & Thomas; Jannis & Lorena; Valentin & Giada; Salvian & Shana; Louis & Leonie).

Auch die Läuferinnen und Läufer in den Einzelkategorien (Louis, Levin, Nora, Roman, Benno und Andrea) sind über sich hinausgewachsen und haben sich weit vorne im Feld eingereiht. Das gilt auch für weitere Merenschwander Turnverein-Mitglieder, die unabhängig und äusserst erfolgreich gelaufen sind (Lina, Roman & Gian-Luca).  

Ausnahmsweise sind die TV- Merenschwand- Läufer*innen im orangen Dress gelaufen.  Wir sind unter «TV Merenschwand -Duchenne-Boy’s» gestartet und haben so für diese Muskelkrankheit sensibilisiert. Viele tolle Reaktionen, Begegnungen und die Möglichkeit sich immer wieder im Duchenne-Stübli aufzuwärmen waren angenehme Nebeneffekte. Wir hoffen, dass wir mit dem Lauf dazu beitragen können, dass diese Krankheit bekannter wird. So können Familien mit betroffen Jungs auch in Zukunft unterstützt werden.

Laufen für Menschen, die nicht (mehr) laufen können, hat uns viel Power gegeben und extrem viel Spass gemacht. Wir kommen wieder!

Autorin: Andrea Käppeli

Impressionen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert