Skip to content
Reto & Fredy

News im Advent

Der Turnerabend als Höhepunkt im diesjährigen Jahresprogramm ist nach langer Vorbereitungszeit bereits Geschichte. Trotzdem wird es den Turner/innen von Merenschwand nicht langweilig. Mit der Delegiertenversammlung, dem Turnstand und den geselligen wie auch sportlichen Anlässe, geht es turnerisch in die Weihnachtszeit.

Der Turnerabend 2014 ist bereits Geschichte und wird bei allen unvergesslich bleiben. Mit beinahe vier ausverkauften Vorstellungen und einem Showprogramm welches keine Wünsche offen liess, konnte der Turnverein und Damenturnverein den diesjährigen Turnerabend äusserst positiv abschliessen. Die vielen Fans und Delegationen aus dem ganzen Aargau unterstützten mit ihrem Applaus nicht nur die Turner auf der Bühne, sondern genossen auch die Festwirtschaft und das gesellige Beisammensein bis in die frühen Morgenstunden. Diesen grossen Erfolg haben wir nicht zuletzt auch dank den vielen Sponsoren, Helfern und den Vereinsmitgliedern zu verdanken, welche alle motiviert und voller Tatendrang beim Aufstellen, bei den Arbeitsschichten bis hin zum Abbau, ihr Bestes gegeben haben.
Doch nach dem Turnerabend ist vor dem Turnerabend. Die ersten Ideen schwirren bereits in den Köpfen und wir würden uns freuen all unsere Gäste auch in zwei Jahren wieder begrüssen zu dürfen.
An der diesjährigen Delegiertenversammlung des Kreisturnverbands Freiamt in Fi-Gö, wurde das Turnerjahr 2014 mit all den verschiedenen Wettkämpfen und Anlässe nachbesprochen und deren Ergebnisse bekannt gegeben. Ebenfalls standen Wahlen und Ehrungen auf dem Programm. Am Schluss wurde den Anwesenden das nächste Wettkampfjahr vorgestellt und über viele andere wichtige Punkte diskutiert und Lösungen definiert.
Auch für den TV DTV Merenschwand standen zwei wichtige Punkte auf der Traktandenliste.
Sandra Lüthold wurde für ihren Erfolg mit der Jugend-Geräteriege an der Kant. Meisterschaft ausgezeichnet. Ihre Mädchen und Jungs erturnten am Schulstufenbarren den sensationellen zweiten Platz!Reto & Fredy
Ein weiteres Highlite war die Wahl des Präsidenten im Vorstand des Kreisturnverbandes. Reto Stuber welcher über Jahre im Vorstand des TV Merenschwand die Kasse führte und nach dessen Rücktritt aus dem Vereinsvorstand direkt in den Vorstand des KTV gewählt wurde, stellte sich zur Wahl. Mit einem tosenden Applaus wurde unser Vereinsmitglied zum Präsidenten gewählt und ist somit der oberste Turner im Freiamt.
Ebenfalls wurde Fredy Klausner für ein weiteres Jahr zum Vorsitzenden der TK gewählt. Dass diese zwei wichtigen Ämter von zwei Merenschwander Turnern ausgeübt werden macht uns natürlich stolz und wir gratulieren herzlichst zu diesem Erfolg.
Am Turnstand (03.12.14) wurde kurz über die bevorstehenden Anlässe informiert. Ebenfalls wurde über den Stand des Kant. Turnfests Freiamt 2017 informiert. Mit der Organisation und dem zusammenstellen des OK’s sind wir einen grossen Schritt weiter gekommen. Offiziell und definitiv wird das ganze Projekt Ende dieses Jahres vorgestellt.
Was weit mehr Zeit in Anspruch genommen hat, ist das vortragen der neuen Statuten in Hinblick auf die Zusammenführung des TV und DTV’s und der Männerriege. Viele Punkte mussten besprochen und diskutiert werden. Jedoch konnten alle Anträge und Vorschläge sachlich und kameradschaftlich ausdiskutiert werden. Bis zur GV können nun die offenen Punkte noch ausgearbeitet werden und die vielen konstruktiven Vorschläge in die Statuten aufgenommen werden. Für diese super Unterstützung Seitens der Mitglieder möchten wir uns bedanken.
Der Präsident
Adi Meier
Schöne Weihnachten
 

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.