Skip to content
KTF17-1

KTF17 – 1. Wochenende

Nach langer Vorbereitungszeit war es nun endlich so weit. Das Kantonalturnfest Freiamt 2017 hat begonnen. Us puurer Froid konnten alle ein tolles erstes Wochenende verbringen.

Eröffnungsfeier, Mittwoch 14. Juni
100 Kinder der Jugend Merenschwand haben sich an der Eröffnungsfeier am Mittwoch Abend beteiligt. Sie durften mit der Bundespräsidentin Doris Leuthard mit dem Steigenlassen vieler Ballone das Turnfest eröffnen.
Dreiteiliger Vereinswettkampf Jugend, Donnerstag 15. Juni
Am nächsten Morgen war bereits schon wieder um 8.00 Uhr die Besammlung für den Vereinswettkampf der Jugend Merenschwand. Mit rund 120 Kindern und 15 Leitern verschob sich die riesige Gruppe mit dem Bus nach Muri. Dort wurden sie vom Radio SRF erwartet, welches einen ausführlichen Bericht über die Teilnahme am Turnfest erstellte (Link zum Podcast). Nach den Anmeldungen konnte es dann endlich losgehen. Die Geräteriege 1 sowie die Jugi 2 und die Leichtathleten starteten im ersten Wettkampfsteil. Es wurde ein hervorragendes Schulstufenbarrenprogramm gezeigt welches mit 9.44 belohnt wurde. Gleichzeitig wurden die Noten 9.04 und 8.37 im Weitsprung und im Ballwurf erzielt. Eine Stunde später rannten die Leichtathleten die Pendelstafette (Note 8.96) und die Geräteriege 2 zeigte die Gerätekombination. Sie bestätigten mit der Note 9.51, dass sie sich Aargauermeister nennen dürfen. Der letzte Wettkampfteil setzte sich aus dem 800 Meter Lauf, zwei Aerobicvorführungen und dem Hindernislauf zusammen. Im Schnitt wurde in diesem Teil die Note 8.35 erreicht. Am Ende des Wettkampftages erreichte die Jugend Merenschwand ein Total von 26.74 Punkten. Mit dieser sehr hohen Punktezahl platzierte sich die Jugend Merenschwand auf dem 16. Schlussrang von 56 gestarteten Vereinen.

Einzelwettkampf Leichtathletik, Turnwettkampf und Aerobic zu zweit, Freitag 16. Juni
Trotz vielen Arbeitseinsätzen liess sich eine kleine Gruppe von Turnerinnen und Turnern die Teilnahme an den Einzelwettkämpfen nicht nehmen.  Bereits am Nachmittag starteten die Gebrüder Strebel den Leichtathletikwettkampf. Es war ein Kopf an Kopf- Rennen unter ihnen. Letzten Endes hatte Elio Strebel (42. Rang) im sechsteiligen Wettkampf 159 Punkte mehr als Tim Strebel (50. Rang). Im Turnwettkampf der Herren starteten Fredy Klausner, Adrian Meier, Patrick Waltisberg und Cédric Pfäffli. Alle zeigten im Geräteturnen hervorragende Leistungen. Auch das Nationalturnen lag den meisten von ihnen. Nur in der leichtathletischen Disziplin und den Spielen hatten sie etwas Mühe. Adrian durfte mit dem 39. Schlussrang sogar eine Auszeichnung nach Hause nehmen. Mit nur 0.02 Punkten verpasste Fredy mit Rang 50 die letzte Auszeichnung knapp. Patrick und Cédric beendeten den Wettkampf mit dem 71. und 78. Schlussrang. Auch drei Damen, Aline Kuhn und die Schwestern Odermatt, nahmen am Turnwettkampf teil. Sonja konnte sich mit dem 20. Schlussrang eine Auszeichnung erturnen. Nadja und Aline beendeten den Wettkampf mit dem 42. und 48. Schlussrang in der Mitte des Klassements. Das Aerobic Duo Carole Kuhn und Sandra Strebel haben ihre neue Choreographie mit viel Power vorgeführt. Sie wurden mit der Note 9.07 und dem 3. Schlussrang belohnt.
Einzelwettkampf Geräteturnen, Samstag 17. Juni
Erstmalig hat die Jugend Merenschwand an einem Einzelgeräteturnwettkampf teilgenommen. Vier Mädchen, Celine Käppeli, Lia Sprenger, Vivienne Jenni und Lorena Fischer, zeigten in der Kategorie K1 an den Geräten Boden, Reck, Ring und Sprung was sie im vergangenen Jahr bereits gelernt hatten. Mit viel Spannung und Eleganz turnten sie ihre Programme. Celine überzeugte an allen Geräten und holte sich an ihrem ersten Wettkampf souverän den 2. Schlussrang. Vivienne erturnte sich den 51. Rang und Lorena und Lia teilten sich den 76. Rang.
Showauftritt an der Turnveteranenvereinigung, Sonntag 18. Juni
Sogar am Sonntag war die Geräteriege 1 nochmals im Einsatz. Sie zeigten ihr Schulstufenbarrenprogramm an der Landsgemeinde der Turnveteranen.
Ein erlebnisreiches Wochenende geht zu Ende. Herzliche Gratulation allen zu den erbrachten Leistungen. Wir freuen uns bereits auf das nächste Wochenende.
 

Ranglisten

Impressionen

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.