Abschlusstreffen Jugend 2015

ATJ 2015

Am vergangenen Samstag hat die Jugend Merenschwand die Saison 2015 bei einem gemütlichen Beisammensein abgeschlossen.

Rund 60 Kinder und 20 Leiter versammelten sich am Samstag Nachmittag beim Schützenhaus. Alle waren gespannt auf den angekündeten Foxtrail durch Merenschwand.
Die Technische Leitung Jugend begrüsste alle Teilnehmenden und erklärte den Ablauf. Die Kinder wurden in sechs gleich starke Gruppen aufgeteilt und bald darauf ging es los.
Alle Gruppen verliessen den Platz und machten sich auf die Suche nach den Posten. Unterwegs wurden munter herzförmige Steine, brauchbare Bastelgegenstände für Schmuck und schwimmbare Materialien für ein Schiff gesucht. Weiter musste ein rohes Ei aufgetrieben werden, welches dann bis zum Ziel noch ganz sein musste. Leider gab es auf  den letzten Metern bei einer Gruppe bereits ein Bruchei. Fleissig wurden auch die Fragen und Aufgaben bei den Posten gelöst.
Schlussendlich waren dann aber nicht nur die Jüngsten froh, als die Waldhütte in Sicht war und mit ihr die verdiente Pause. Alle waren durstig und hungrig.
Mit viel Freude brätelte jedes Kind eine Wurst und war stolz auf sein Meisterwerk. Beim Lebkuchen konnte niemand widerstehen. Es war gar ein richtiger Kampf um die 120 Stücke.
Kurz vor 17.00 Uhr wurde noch die Gruppe mit den meisten Punkten mit einer Box voll Süssigkeiten belohnt, bevor sich dann wieder alle auf den Weg zum Schützenhaus machten, wo die Eltern die Kinder bereits erwarteten.
Es war ein sehr gelungener Anlass, bei welchem alle viel Spass hatten. Das Leiterteam freut sich bereits auf die nächste Saison.
Bis nach den Sommerferien!

Fotos

Regionalturnfest Stein Jugend 2015

RTF 2015 Jugend

Der letzte Wettkampf der Saison 2015 der Jugend Merenschwand ist bereits Geschichte. Am vergangenen Samstag starteten 92 Mädchen und Knaben am Regionalturnfest Stein.

Die Spannung war bereits am Morgen beim Treffpunkt bei allen Beteiligten gross. Alle freuten sich riesig auf den Grossanlass. Als um Punkt 11.00 Uhr die zwei riesigen Cars um die Ecke bogen blieb dem einen oder anderen Kind der Mund offen stehen. Mit den VIP Bussen ging die Fahrt an die deutsche Grenze los.
Kaum angekommen, wurde sofort in die Wettkampfkleidung geschlüpft. Während die Leichtathleten draussen im Stadion im Weitsprung und im 800 Meterlauf ihr Bestes gaben, turnte nebenan in der Tennishalle die Geräteriege 2 ihr Gerätekombinationsprogramm. Weiter ging es im zweiten Wettkampfsteil mit der Jugi 2 mit dem Hindernislauf und der Geräteriege 1 im Schulstufenbarren. Den Abschluss machten erneut die Leichtathleten mit der Pendelstafette über 60 Meter und die beiden Aerobicriegen.
Alle Noten addiert, erkämpfte sich die Jugend Merenschwand die Note 24.88. Das entsprach dem 13. Schlussrang in der ersten Stärkeklasse.
Herzliche Gratulation zu euren Leistungen!

Rangliste

Fotos

Kantonale Meisterschaften Vereinsturnen 2015

KMV 2015

Der TV Merenschwand holt sich den Aargauermeistertitel im Barren und Bronze in der Gerätekombination.

Schon um 6.45 Uhr morgens besammelte sich der TV Merenschwand und fuhr nach Wettingen an die Kantonalen Meisterschaften im Vereinsturnen.
Die Damen eröffneten den Wettkampf für den TV Merenschwand am Schulstufenbarren. Mit wenigen Fehlern turnten sie ein schönes Schulstufenbarrenprogramm, welches noch am letzten Mittwoch nochmals umgestellt wurde. Das Programm wurde mit der sehr guten Note 9.15 belohnt. In der Rangliste klassierten sie sich auf dem siebten Platz.
Nur eine Stunde später wurde das neue Programm der Gerätekombination vorgeführt. Nach der Vorrunde reichte es mit einem Hundertstel Vorsprung die Spitze zu übernehmen. Die Vorführung war nahezu perfekt geturnt und wurde mit der Note 9.58 belohnt. Alle freuten sich und waren gespannt auf den Finaldurchgang am Nachmittag.
Bis es aber so weit war, hatten die Damen im Team Aerobic und die Herren im Barren ihren Einsatz. Die Gruppe des Team Aerobics präsentierte ihre Choreografie und erhielt die Note 8.22, was dem 13. Schlussrang entsprach.
Die Herren zeigten ein sauber geturntes Barrenprogramm. Fehler kamen nicht vor und die Synchronität war nahe zu perfekt. Als Erstklassierte zogen sie ebenfalls in den Final ein.
Mit der Spannung auf die Finalrunde stieg langsam aber sicher auch die Temperatur in der Turnhalle.
Im Final zeigte der TV Merenschwand zwei einwandfreie Programme und konnte sich zur Vorrunde sogar noch ein wenig steigern.
Mit dem Barren und der sensationellen Note von 9.77 durften sich die Turner zum Aargauermeister küren lassen. Mit Vorsprung zum Zweitplatzierten und nur 0.10 Pt. Abzug in der Synchronität ist dies ein absolutes Spitzenergebnis. Mit der Gerätekombination konnte ebenfalls mit dem Meistertitel geliebäugelt werden. Als Führender aus der Vorrunde und einer Steigerung im Finaldurchlauf sollte die gezeigte Leistung eigentlich reichen.  Leider wurde der GK Riege 0.50 Pt. abgezogen, da sie im Finale mit einem Turner weniger turnte. Diese Regelung kannte bis anhin keiner und so war die Enttäuschung beim Rangverlesen natürlich gross als nur der dritte Platz mit einer Note von 9.08 rausschaute. Rechnungsspiele zeigen, dass ohne Abzug auch mit dem GK Programm der Titel nach Merenschwand gegangen wäre.
Trotz diesem Ergebnis dürfen alle stolz auf ihre Leistungen sein. Besonders auf das fast perfekte Barrenprogramm mit den 9.77 Punkten.  Nächstes Jahr greift der TV Merenschwand wieder den Doppel Kantonalen Meistertitel an!

Rangliste

Schweizermeisterschaft Junioren Kunstturnen 2015

SMJKUTU2015

Am Samstag und Sonntag fand in Neuenburg die Schweizermeisterschaft der Junioren im Kunstturnen mit einem Merenschwander Turner statt. Mario Brand qualifizierte sich und durfte die Jugend Merenschwand vertreten.
In der Einzelauswertung erreichte Mario den 20. Schlussrang in der Kategorie Programm 2.
Seine Resultate wurden auch im Mannschaftswettkampf verrechnet. Er vertritt den Kanton Aargau mit zwei weiteren Turnern. Das Aargauer Team erturnte sich den fünften Rang von acht gestarteten Kantonen.
Wir gratulieren Mario zu seinen Resultaten.

Rangliste

Kantonale Meisterschaften Vereinsturnen Jugend 2015

KMVJ 2015

Die Geräteriege 1 holt sich im Final Gold und wird Aargauermeister in der Kategorie diverse Geräte Altersstufe B.

Nach der Kantonalen Meisterschaften der aktiven Turner startete auch der Nachwuchs des TV Merenschwand am Sonntag. Mit vier Riegen reiste die Jugend nach Wettingen in die Turnhalle Tägerhard um ihre Programme kantonal unter Beweis zu stellen.
Die Turnhalle schien die Wärme vom Vortag noch nicht verloren zu haben. Schon am Morgen waren die Temperaturen hoch. Die Geräteriege 2 liess sich während der Gerätekombinationsvorführung jedoch nichts anmerken und turnte eine gute Leistung, welche mit 9.18 belohnt wurde. Mit nur 0.03 Punkten verpassten sie den Einzug ins Finale ganz knapp und wurden Vierte.
Kurze Zeit später turnte bereits die Geräteriege 1 ihr Schulstufenbarrenprogramm. Mit der Note 9.29 führten sie in der Vorrunde lange Zeit. Nur eine Riege konnte sich noch vor die jungen Turnerinnen aus Merenschwand platzieren. Die Finalqualifikation war erreicht. Die Zuschauer durften gespannt auf die Finalrunde warten.
Noch vor dem Final zeigten die beiden Aerobicriegen ihre Choreographien. Gestartet hat das Aerobic 1 mit nur sieben anstatt neun Mädchen. Die noch letzte Woche geübten Anpassungen setzten sie gut um und erhielten die Note 7.93 für ihre Leistung. Die älteren Mädchen des Aerobics 2 machten dann den Abschluss der Aerobicvorführungen. Sie präsentierten ihren Tanz und wurden mit 8.13 belohnt. In der Rangliste fanden sich die beiden Riegen auf Platz vier und fünf.
Kurz später begannen die Finalrunden. Im dritten Block turnten die jungen Turnerinnen das Schulstufenbarrenprogramm nochmals perfekt.
Beim Rangverlesen wurde allen bewusst, wie perfekt die Vorführung war. Die Geräteriege 1 holte sich mit 9.46 den Aargauer Meistertitel in der Kategorie diverse Geräte Altersstufe B.
Wir gratulieren der Geräteriege 1 zum Aargauer Meister und den anderen Riegen zu ihren super Leistungen!
 

Rangliste

Aargauer Mannschaftscup 2015

Aargauer Mannschaftscup 2015

Auch die Kunstturnerriege war am vergangenen Wochenende wieder aktiv. Am Samstag, 30. Mai, starteten vier Merenschwander Teams in den Aargauer Mannschaftscup.
In der Mannschaftsrangierung konnten die Jungturner leider nur bedingt vorne mitturnen. Eine der vier Gruppen konnte sich noch knapp im vorderen Drittel klassieren und erreichte den 5. Schlussrang.
In der Einzelauswertung konnte dann doch noch ein Merenschwander das Podest betreten. Mario Brand erturnte sich in seiner Kategorie Programm 1 den zweiten Schlussrang. Auch der Wettkampf von Florentin Dora war super. Im Einführungsprogramm verpasste er das Podest nur um einen Platz und wurde Vierter.
Wir gratulieren allen Turnern zu ihren Noten.

Rangliste

Visuelle Impressionen

Kantonale Schülermeisterschaften 2015

Den Abschluss des wettkampfreichen Wochenendes machte die Leichtathletikriege am Sonntag 31. Mai. 15 Kinder bis zum Jahrgang 2002 zeigten unter super Wetterbedingungen in Wohlen ihre besten Leistungen.
Einen sehr erfolgreichen Wettkampf bestritt Nicola Niederer, welcher sich im Ballwurf mit 37.77 Metern und im 60 Meter Sprint in 9.29 Sekunden jeweils den dritten Schulssrang sicherte. Nur ein Zentimeter fehlte noch beim Weitsprung für die dritte Bronzemedaille.
In der Kategorie Mädchen U10 qualifizierte sich Patrizia Meier für den 50 Meter Sprint Final. In einem spannenden Zieleinlauf konnte sie sich ebenfalls den dritten Schlussrang holen.
Der dritte Drittplatzierte war Marvin Käppeli. Auch er konnte sich im 60 Meter Sprint den Podestplatz sichern. Knapp war es bei ihm auch im 600 Meter Lauf. Mit wenigen Sekunden verpasste er das Podest und wurde dort Fünfter.
Wir gratulieren allen Athleten zu ihren Resultaten.

Rangliste

Visuelle Impressionen

Mittelländische Kunstturnertage 2015

Mittelländische Kunstturnertage 2015

Die Kunstturnerriege hat am vergangenen Wochenende in Rothrist mit den Mittelländischen Kunstturnertagen den Mittelländischen Cup abgeschlossen. Dazu zählen die Mittelländischen Nachwuchsmeisterschaften, die Mittelländischen Meisterschaften und die Mittelländischen Kunstturntage.
Alle Turner, welche an allen drei Wettkämpfen teilnahmen, haben sich im vorderen Drittel klassiert. In der Kategorie Programm 6 sind nebst den jüngeren Turnern auch Severin Rohrer und Cédric Pfäffli gestartet. Severin hat in der Pauschen Übung die beste Note mit 14.500 von allen Teilnehmern erzielt.
Wir gratulieren allen Turnern zu ihren Leistungen! Weiter so!

Rangliste:

[box color=“green“ align=“left“]Die weltklasse Übung am Pferdpauschen von Severin! Super![/box]

 
 

UBS Kids Cup in Adliswil 2015

UBS Kids Cup 2015

Am Samstag 9. Mai haben die Jugi 2 und die Leichtathletikriegen am UBS Kids Cup in Adliswil teilgenommen. Mit 44 Mädchen und Knaben sind die Leiter in den Nachbarskanton Zürich gefahren. Die Anlage war optimal hergerichtet und das Wetter war auch passend.
Während dreieinhalb Stunden zeigten die jungen Athleten ihre besten Leistungen im 60 Meter Sprint, im Weitsprung und im Ballwurf.
Die Resultate können ab nächster Woche auf der Homepage www.ubs-kidscup.ch schweizweit verglichen werden. Jene Kinder, welche am 31. Juli unter den ersten 35 Rängen ihrer Kategorie sind, qualifizieren sich für den Kantonalfinal am 15. August.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Resultaten.

Rangliste

Mittelländische Meisterschaften 2015

Mittelländische Mannschaftsmeisterschaft 2015

An den vergangenen zwei Wochenenden waren unsere Kunsturner erneut sehr aktiv. In Liestal haben sie am 18. April an der Mittelländischen Nachwuchsmeisterschaft Einzel teilgenommen und nur sieben Tage später am 25. April starteten die Knaben erneut an der Mittelländischen Mannschaftsmeisterschaft in Solothurn.
Wir gratulieren den Turnern zu ihren Leistungen ganz herzlich.

Ranglisten

Fotos