ATP Wildkräuterspaziergang 01.07.2021

Die Frauen und Damen genossen einen gemütlichen Saisonabschluss

Mit dem Velo fuhren die rund dreissig Frauen, junge und junggebliebene, von Merenschwand zum Waldhaus Tannenlaube in Muri.

Jetzt konnte es losgehen – die Kräuterkennerin, Michèle Jörg Dittli aus Aristau, spazierte mit uns durch Wald und Wiese. Fachkundig und auf ihre humorvolle Art erklärte sie uns, wie lebenswichtig es ist, geniessbare von giftigen Wildkräuter zu unterscheiden und wie wir Buchenschösslinge, Brennnessel, Breitwegerich, Giersch, schwarzer Holunder, Mädesüss, Johanniskraut und mehr zubereiten können. Auch Hinweise auf die Heilwirkung der Pflanzen und kleine Anekdoten über Hexen, mystische Gedanken unserer Vorfahren über Pflanzen, fehlten nicht. Weiter erfuhren wir, wie aus Blackenblätter ein kleiner Verband mit zerquetschtem Spitzwegerich bei kleinen Verletzungen oder Insektenstichen angelegt wird.

Während wir Frauen unser Wissen über die Pflanzenwelt erweiterten, machte Paul bei der Tannenlaube die ganzen Vorbereitungen mit samt Feuer. So konnten wir die feine Kartoffelsuppe mit dem gesammelten Spitzwegerich, den Brennnesselblättern und -samen kochen und geniessen. Herzlichen Dank, Paul, für deinen wertvollen Einsatz!

Den schönen Sommerabend liessen wir gemütlich mit einem Glas Wein, einer Wurst vom Feuer, Salat, Kuchen und Kaffee ausklingen.

Wir alle haben es sehr genossen und geschätzt, nach der langen Corona-Durststrecke, wiedermal unbeschwert zusammen etwas zu unternehmen und sich auszutauschen.

Autor: Susanna Waltenspül

Impressionen

Sprintturnfest vom Sonntag 04.07.2021 in Aarau

Hervorragender 4. Rang mit der Note 9.50

Auch im Jahr 2021 wurden nach und nach Turnfeste abgesagt und die Pendel-Schweizermeisterschaft viel ebenso Corona zum Opfer. Das hat den STV dazu bewogen, ein Sprintturnfest ins Leben zu rufen. Ziel war es, den Vereinen in der ganzen Schweiz eine Startmöglichkeit im Rahmen einer Pendelstafette (80m) zu bieten. In der Qualifikationsperiode konnten wir zu Hause die Quali laufen und diese Zeiten dem STV melden. Dies haben wir zusammen mit dem STV Beinwil Mitte Juni gemacht. An einem Dienstag in Beinwil und am Freitag in Merenschwand. Die schnellsten Teams pro Kategorie wurden dann an den Finaltag im Aarauer Schachen eingeladen. Auch die Leichtathleten vom TV Merenschwand gehörten zu den Eingeladenen.
So fuhren wir am Sonntagmorgen nach Aarau um endlich wieder einmal einen Wettkampf auf «fremden» Terrain zu absolvieren. Wobei so fremd war der Schachen ja nicht, ETF 2019 lässt grüssen.
Jeder Verein hatte zwei Möglichkeiten eine gute Note auf die Bahn zu zaubern. Der erste Versuch war zwar läuferisch gut aber wir hatten einen Wechselfehler, welcher mit zwei Sekunden «bestraft» wurde und zu einer Note von 9.18 reichte. Versuch zwei war wiederum sehr schnell und diesmal auch ohne Wechselfehler. Letztendlich haben wir, notabene auf Tartan, die sehr gute Note von 9.50 erlaufen. Eine super Zeit welche letztendlich für den 4. Rang gereicht hat. Gerade mal fünf Hundertstel haben uns aufs Podest gefehlt.
Nichtsdestotrotz war es ein genialer Tag. Wieder mal Wettkampfluft geschnuppert und Adrenalin in den Adern, herrlich. Vielen Dank an die treuen Fans, welche uns auch an diesem Anlass lautstark unterstützt haben.

Autor: Erich Wigger

Rangliste

Impressionen

Jugendabschlusstreffen 2021

Die Jugend feierte den Saisonabschluss

Auch dieses Jahr war kein normales Turnverein Jahr. Einige Anlässe wurden wieder abgesagt. Und so war die Freude umso grösser, dass wir unseren jährlichen Jugendabschluss fast „normal“ durchführen durften.

Bereits am frühen Samstagmorgen traf sich die erste Gruppe für den Jugendabschluss vor der Halle G. Mit den älteren Kindern (ab der 3.Klasse), machten wir uns auf den Weg, in die neu eröffnete Trampolinhalle in Wohlen. Nach einer kurzweiligen Fahrt durften wir fast als einzige Gruppe die ganze Halle nutzen. Es wurde gehüpft, gesprungen, gelacht, neue Kunststücke geübt und Parcours bezwungen. Die 1.5 Stunden vergingen wie im Flug, man vergaß schon fast auf die Uhr zu schauen. Einen kleinen Sprint zum Schluss, bis zum Bahnhof und schon waren wir wieder alle gesund auf dem Heimweg. Glückliche und erschöpfte Gesichter konnte man in der Gruppe sehen.

Am Nachmittag trafen sich dann die Kindergartenkinder und Unterstufenschüler. In verschiedenen Gruppen machte man sich auf die Suche nach den kreativsten Fotoplätzen in Merenschwand, vorbei am Dorfmuseum, etlichen Bauernhöfen, Baustellen, am Volg und auch mit Zwischenhalten in Brunnen als Abkühlung. Auf dem Schulhausplatz traf man sich wieder, wo die Gruppe mit den kreativsten Fotos geehrt wurde. Für alle gab es dann eine kleine Stärkung und Abkühlung und dann hieß es: „Achtung, fertig, Wasserschlacht los!“ Natürlich waren dann die Leiter zum Schluss, die nassesten Personen auf dem Platz. Ein toller, spaßiger Nachmittag ging auch hier dann zu Ende.

Autor: Aline Käppeli

Impressionen

Grätu-Cup 2021

[vc_row height=“auto“][vc_column][ultimate_heading main_heading=“Letzter Wettkampf vor der Sommerpause“ heading_tag=“h3″ alignment=“left“ main_heading_margin=“margin-top:20px;margin-bottom:20px;“ sub_heading_margin=“margin-top:0px;margin-bottom:0px;“][/ultimate_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row height=“auto“][vc_column][vc_column_text]Am letzten Wochenende konnten die Geräteturnerinnen Einzel zum 2. Mal in dieser Saison an einem Wettkampf teilnehmen. Der Grätu-Cup in Gränichen ist immer ein beliebter Wettkampf, da 50% aller Turnerinnen eine Auszeichnung erhalten.
Als erste waren am Samstag die K1 Turnerinnen dran. Von Merenschwand aus ging es auf eine kurvenreiche Fahrt über den Lindenberg, welche nicht von allen so gut ertragen wurde. So kam es, dass unser Maskottchen «Mery» den Wettkampf ohne Merischwander-T-Shirt bestritt, da dieses am Fahrradträger des Autos auslüften musste.
Trotzdem oder gerade deswegen gingen die Turnerinnen voller Elan in den Wettkampf. Sie gaben Alles und die Noten liessen sich sehen. Mit nur minimalsten Fehlern turnten sie ihre Übungen durch und wurden mit den Rängen 7. Hannah Klausner, 29. Anelle Steiner und 42 Anaëlle Nuñez belohnt. Alle drei durften sich über eine verdiente Auszeichnung freuen.
Nicht ganz so viel Glück hatten die K2 Turnerinnen, die gleich in der anschliessenden Abteilung turnten. Leider schlichen sich in den Übungen ab und zu Fehler ein. Aber natürlich gab es auch im K2 sehr gute Noten. Besonders hervorzuheben ist, dass an den Schaukelringen alle 5 Turnerinnen eine Note über 9.0 erturnten! Zum Schluss wurden daraus die Ränge 69. Malea Rampa, 71. Sarah Käppeli, 74. Kim Hardegger, 77. Elisa Stäger und 87. Jill Hardegger. Leider reichte es nicht ganz für eine Auszeichnung.
Am Sonntagmorgen galt es für unsere ältesten Turnerinnen ernst. Die Mädchen vom K3 starteten ihren Wettkampf am Sprung. Weiter ging es mit Reck und Boden. Die Noten fielen sehr unterschiedlich aus. Am Schluss waren die Schaukelringe dran, wo noch einmal alle eine sehr gute Note erturnten. Zwei Turnerinnen erreichten einen Auszeichnungsrang: 15. Celine Käppeli, 56. Vivienne Jenni. Die weiteren Ränge: 73. Viviane Käppeli, 88. Jana Schüpbach, 90. Malea Konrad, 93. Lorena Fischer, 106. Alina Stäger, 113. Lia Sprenger.
Jetzt freuen sich alle auf die Sommerpause bevor es am 21./22. August in Wölflinswil zum Saisonabschluss an den Aargauer Mannschaftsmeisterschaften noch einmal ernst gilt.[/vc_column_text][vc_column_text]Autor: Esther Raich
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row height=“auto“][vc_column][ultimate_heading main_heading=“Ranglisten“ heading_tag=“h4″ alignment=“left“ main_heading_margin=“margin-top:20px;margin-bottom:20px;“ sub_heading_margin=“margin-top:0px;margin-bottom:0px;“][/ultimate_heading][vc_row_inner][vc_column_inner][ult_createlink title=“Rangliste K1″ btn_link=“url:http%3A%2F%2Fwww.tvmerenschwand.ch%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2FGr%C3%A4tu-Cup-2021-Rangliste-K1.pdf||target:%20_blank|“ text_color=“#ffca28″ text_style=“left“ css=“.vc_custom_1625257320663{margin-top: 5px !important;margin-bottom: 5px !important;}“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner][vc_column_inner][ult_createlink title=“Rangliste K2″ btn_link=“url:http%3A%2F%2Fwww.tvmerenschwand.ch%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2FGr%C3%A4tu-Cup-2021-Rangliste-K2.pdf||target:%20_blank|“ text_color=“#ffca28″ text_style=“left“ css=“.vc_custom_1625257384113{margin-top: 5px !important;margin-bottom: 5px !important;}“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner][vc_column_inner][ult_createlink title=“Rangliste K3″ btn_link=“url:http%3A%2F%2Fwww.tvmerenschwand.ch%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2FGr%C3%A4tu-Cup-2021-Rangliste-K3.pdf||target:%20_blank|“ text_color=“#ffca28″ text_style=“left“ css=“.vc_custom_1625257438148{margin-top: 5px !important;margin-bottom: 5px !important;}“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row][vc_row height=“auto“][vc_column][ultimate_heading main_heading=“Impressionen“ heading_tag=“h4″ alignment=“left“ main_heading_margin=“margin-top:20px;margin-bottom:20px;“ sub_heading_margin=“margin-top:0px;margin-bottom:0px;“][/ultimate_heading][vc_column_text css=“.vc_custom_1625256832552{margin-bottom: 50px !important;}“]

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]